Chiang Mai Sehenswürdigkeiten
Chiang Mai Sehenswürdigkeiten (© Max von der Nahmer)

Religiöse Sehenswürdigkeiten, sportliche Aktivitäten und asiatischer Charme sind Bestandteile des vielfältigen touristischen Reizes der Provinz Chiang Mai.

Stellvertretend für die zahlreichen touristisch interessanten Juwelen finden Sie in der nachfolgenden Liste international beliebte Anziehungspunkte für aufgeschlossene Reisende. Viele weitere Anregungen sowie die saisonal variierenden Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden auf den Seiten der Tourismuszentrale Thailands: www.tourismthailand.org

Ausgewählte religiöse und kulturelle Attraktionen der Provinz Chiang Mai

  1. Tempelanlage Doi Suthep Außer einer faszinierenden Aussicht über die im Tal liegende Stadt Chiang Mai bietet der im 14. Jahrhundert begründete Tempel einen schönen Einblick in die religiösen Architekturschätze Asiens. Wat Phra That Doi Suthep gilt als einer der schönsten Tempel Thailands.

  2. Tempelanglage Wat Chiang Man Der älteste Tempel der Stadt in der Rajpakinai Road beherbergt eine Anzahl der interessantesten buddhistischen Artefakte des Landes. Viele der Exponate sind nicht nur historisch, sondern auch künstlerisch sehr wertvoll.

  3. Chiang Mai City Arts & Cultural Center Das in der Prapokklao Road gelegene Museum präsentiert einen guten Überblick über die Traditionen, die Kultur und die Geschichte der Stadt und der Region Chiang Mai. Ein besonderes Erlebnis sind die Museumsführungen durch traditionell gewandete und gut ausgebildete Fremdenführer.

  4. Hilltribe Research Institute Museum Die regionalen Bergvölker verdienen mehr Aufmerksamkeit als sie als Ziel geführter Trekking-Touren erhalten. Das Hilltribe Research Institute in der Chotana Road widmet den verschiedenen Völkern der Umgebung Ausstellungen und mediale Inszenierungen. Im angegliederten Museum erfahren Interessierte überraschende Fakten.

  5. Night Bazar Das besondere Ambiente des allabendlichen Marktes unterstreicht die für Europäer fremdländische Charakteristik der angebotenen Produkte. Thailändische Köstlichkeiten werden zu bezahlbaren Preisen zum sofortigen Verzehr angeboten.

Naturschönheiten in und um Chiang Mai

  1. Chiang Dao Im Norden der Stadt Chiang Mai liegt mit Chiang Dao ein perfekter Ausflugsort für Natur- und Sportfans. Als Ausgangspunkt für anspruchsvolle Trekking-Touren oder zum Erkunden der umliegenden Berge im gemütlichen Tempo ist die Region optimal.

  2. Kochschulen in Chiang Mai Urlaub für die Sinne lässt sich hervorragend durch den Besuch einer der verschiedenen Kochschulen der Stadt gestalten. Kursteilnehmer erfahren hier viel Unbekanntes über exotische Zutaten, ausgefallene Zubereitungsvarianten und typisch nordthailändische Gewürze.

  3. Chiang Mai Flower Carnival Jedes Jahr im Februar findet das weltberühmte Blumenfestival statt, mit dem sich Chiang Mai einen festen Platz in den Kalendern von Liebhabern exotischer Pflanzen erobert hat. Generell geben die farbenprächtigen Festivals in und um Chiang Mai faszinierende Einblicke in die Kultur Thailands. [Kalender in englischer Sprache: www.chiangmai-chiangrai.com/3_holidays.html]

  4. Maesa Elephant Camp Das im Muang District wenige Kilometer von der Stadt Chiang Mai entfernt liegende Camp gibt Besuchern die Möglichkeit, etwas über die Bedeutung der Elefanten für die Regionalentwicklung zu erfahren. Zur Unterhaltung werden Elefantenritte und Vorführungen geboten.

  5. Chiang Mai Zoo Der artenreiche Tierpark lockt nicht nur zum klassischen Zoobesuch, sondern ist mit dem angegliederten botanischen Garten eine Oase der Entspannung inmitten der Stadt. Als besondere Attraktion ist die abendliche “Chiang Mai Night Safari” mit Wasser- und Lichtshow sowie einer ausgedehnten Tour durch die Gehege nicht nur bei Touristen beliebt.

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?